Aktualisiert

SchicksalsschlagEx-Nati-Spieler Peter Jaks vermisst

Mysteriöser Vermisstenfall im Tessin: Der ehemalige Eishockey-Nationalspieler und Ex-Sportchef von Ambri-Piotta, Peter Jaks, ist seit Sonntagmorgen verschwunden. Die Polizei sucht nach Hinweisen.

von
mon/fum
Peter Jaks 2002 als Topskorer der ZSC Lions.

Peter Jaks 2002 als Topskorer der ZSC Lions.

Der 45-jährige Peter Jaks habe am Sonntagmorgen um 5.30 Uhr sein Zuhause in Bellinzona verlassen, wie die Kantonspolizei Tessin mitteilt. Seither wird der ehemalige Eishockey-Profi vermisst.

Gemäss dem Online-Portal «ticinonews.ch» wollte sich Jaks auf den Weg nach Tschechien machen, um seine Mutter zu besuchen. Der 146-fache Nationalspieler kam dort allerdings nie an. Sein Auto wurde gar an seinem Wohnort gefunden.

Jaks gab 1985 sein NLA-Debüt beim HC Ambri-Piotta, wechselte für ein kurzes Gastspiel zwischen 1987 und 1989 zum Kantonsrivalen Lugano, kehrte dann in die Leventina zurück, ehe er 1998 nach Zürich wechselte. Mit den Luganesi feierte der Stürmer 1988 seinen ersten Meistertitel, mit den ZSC Lions holte er 2000 und 2001 ebenfalls den Pokal. Der Tessiner mit tschechischen Wurzeln war in seiner aktiven Karriere auch erfolgreicher Nationalspieler: Er vertrat die Schweiz an jeweils drei B- und drei A-Weltmeisterschaften. Ausserdem war Jaks im Kader der Eidgenossen für die Olympischen Spiele 1988 in Calgary und 1992 in Albertville.

2003 beendete der damals 37-Jährige seine aktive Karriere und trat beim HC Ambri-Piotta das Amt als Sportchef an. Nach Misserfolgen musste Jaks diesen Posten aber 2009 wieder räumen. Derzeit arbeitet der Bruder vom ebenfalls bekannten ehemaligen Torhüter Pauli Jaks als Experte fürs Tessiner Fernsehen.

Beim HC Ambri-Piotta wollte man sich auf Anfrage von 20 Minuten Online nicht zum Verschwinden von Peter Jaks äussern.

Vermisstenanzeige

Vermisst seit Samstag, 2. Oktober 2011, gegen 5.30 Uhr, bei seinem Zuhause in Bellinzona:

Peter Jaks, geb. 4. Mai 1966, ehemaliger Eishockeyspieler

45 Jahre alt, 180 cm gross, hellhäutig, robuste Postur, dunkle Augen, Glatze, rundes Gesicht, volle Lippen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kantonspolizei Tessin unter der Telefonnummer 0848 25 55 55 entgegen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.