Ex-Pornostar sucht Mann via TV-Show
Aktualisiert

Ex-Pornostar sucht Mann via TV-Show

Michaela Schaffrath, immer noch besser bekannt unter ihrem Porno-Psyeudonym Gina Wild, will sich endlich von ihrem Single-Leben verabschieden. TV-Moderator Oliver Geissen steht ihr mit einer Kuppel-Sendung zur Seite.

Michaela Schaffrath (36) alias Gina Wild ist seit sieben Monaten Single und hat es satt, ihre Abende einsam und ohne Zärtlichkeit zu verbringen. Deshalb wird der Ex-Pornostar jetzt aktiv und sucht in einer TV-Show den Mann ihres Lebens.

Wie die Onlineausgabe von «Bild» berichtet, plant die Produktionsfirma Norddeich, die Oliver Geissen gehört, die dazugehörige Sendung: «Frau Schaffrath sucht den Mann fürs Leben». Ein Sprecher der Firma bestätigt gegenüber «Bild»: «Ja, wir führen Gespräche. Wir sind in der Planungsphase.»

Das hatten wir doch bereits einmal? Richtig: Im Frühling 2007 lief in England die Reality-Show «Totally Jodie Marsh: Who Will Take Her Up the Aisle?» (Jodie Marsh total: Wer wird zum Traualtar führen?). In der Casting-Show tourte die Erzrivalin von Busenmodel Katie Price durch die grossen Städte Englands und begutachtete dort vor laufender Kamera potenzielle Ehemänner begutachten. Laut «Bild» soll die deutsche Version der Sendung Anfangs 2008 über die Mattscheibe flimmern.

«Höhen und Tiefen»

Schaffrath erklärt gleich selbst, wieso sie ihren Traummann bisher noch nicht gefunden hat: «Ich bin zeitlich sehr eingespannt und nach meiner Vorgeschichte mit Männern vorsichtiger geworden.» Ausserdem kenne sie jetzt «die Höhen und Tiefen» des Single-Daseins und kommt zum Ergebnis: «Ich bin wohl glücklicher mit einem Partner.»

Deine Meinung