Aktualisiert 19.11.2007 20:09

Ex-Queen wird Uni-Kanzler

Queen-Gitarrist Brian May ist zum Kanzler der Universität von Liverpool ernannt worden. Der 60-Jährige wird das Amt als Nachfolger von Cherie Blair, der Frau des früheren Premierministers Tony Blair, Anfang kommenden Jahres antreten.

May hat im Sommer sein Studium der Astrophysik erfolgreich abgeschlossen und kann sich nach seiner Dissertation inzwischen «Doktor May» nennen. Er war 1970 Student der Astrophysik am Imperial College, als er Freddie Mercury und Roger Taylor traf und mit ihnen die Band Queen gründete. Queen waren bis zum Aids-Tod Mercurys zwei Jahrzehnte lang eine der erfolgreichsten Gruppen der Rockgeschichte. Mays Interesse für das Universum ist in den Jahren auf den grossen Bühnen der Welt aber nicht erloschen; erst im vergangenen Jahr war er Koautor des Werks: «Bang! The Complete History of the Universe.» (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.