Aktualisiert 15.02.2006 22:52

Ex-Rewe-Chef vor Gericht: Untreue

Der Ex-Rewe-Chef Dieter Berninghaus muss sich seit gestern für schwere Untreue verantworten.

Er hat mit weiteren Beschuldigten beim Kauf der Internetfirma Nexum illegal Provisionen von 15,2 Millionen Euro kassiert. In die Privatschatulle von Berninghaus verschwanden 6,5 Millionen Euro.

Die 25-Millionen-Investition, mit der sich Rewe auf dem Höhepunkt des Internet-Booms ein Standbein im Online-Handel sichern wollte, erwies sich als Luftblase. «Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft ist zutreffend», gestand Berninghaus gestern.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.