Boxen: Ex-Weltmeister Johansson gestorben
Aktualisiert

BoxenEx-Weltmeister Johansson gestorben

Der frühere schwedische Schwergewichts-Weltmeister Ingemar Johansson ist in Onsala (Sd) im Alter von 76 Jahren gestorben. Er sei friedlich eingeschlafen, gab seine Tochter bekannt. Johansson litt seit mehreren Jahren an Alzheimer.

Ingemar Johansson wurde 1959 in New York mit einem unerwarteten Sieg durch K.o. gegen Floyd Patterson Weltmeister. Ein Jahr später verlor er den Titel wieder an den Amerikaner. In diesem Kampf ging er in den ersten drei Runden siebenmal zu Boden, ehe der Ringrichter den Kampf abbrach. Johansson beendete seine Karriere 1963 mit einer Bilanz von 26:2 Siegen. 17 Kämpfe gewann er durch K.o.

(si)

Deine Meinung