Blinder Passagier: Exotische Spinne krabbelt über Bio-Bananen
Aktualisiert

Blinder PassagierExotische Spinne krabbelt über Bio-Bananen

Beim Auspacken von Bio-Bananen haben Mitarbeiter eines deutschen Supermarkts eine nicht heimische Jagdspinne entdeckt. Solche Vorfälle dürfte es künftig häufiger geben.

von
kmo
Rund sieben Zentimeter Durchmesser, der Körper fast so gross wie ein Zweifränkler: Diese exotische Jagdspinne steckte zwischen Bio-Bananen.

Rund sieben Zentimeter Durchmesser, der Körper fast so gross wie ein Zweifränkler: Diese exotische Jagdspinne steckte zwischen Bio-Bananen.

Es klingt wie die urbane Legende «Spinne in der Yuccapalme». Doch für die Angestellten eines Lebensmittelgeschäfts in Gögglingen bei Ulm wurde sie am Dienstag Realität: Eine rund sieben Zentimeter grosse Spinne krabbelte urplötzlich aus einer Bananekiste.

Doch das Personal des Supermarkts in Göggingen liess sich von dem – potenziell gefährlichen – blinden Passagier nicht aus der Ruhe bringen. Ein Mitarbeiter fing die Spinne kurzerhand mit einem Glas ein und informierte die Augsburger Feuerwehr.

Ein Experte des Zoos Augsburg identifizierte das Tier später als Cupiennius Salei. Diese mittelamerikanische Jagdspinne ist nachtaktiv und lauert Insekten auf – wenn sie nicht gerade auf Europareise ist. Besonderes Merkmal: Sie bewegt sich schnell, aber unkoordiniert. Und: Ihr Gift ist für den Menschen ungefährlich.

Bio-Boom erhöht Überlebenschance

Es kommt immer wieder vor, dass sich exotische Achtbeiner in den Fruchtkisten aus Übersee verstecken. Dabei kann es sich durchaus um gefährliche Exemplare handeln, manche von ihnen verfügen über einen auch für den Menschen tödlichen Biss.

Laut der Augsburger Feuerwehr dürfte es in Zukunft häufiger vorkommen, dass exotische Tiere die lange Reise aus Übersee überleben. Ihr letzter entsprechender Einsatz ist gerade mal 14 Tage her. Der Grund seien Bio Lebensmittel. «Bio-Bananen werden nicht mehr begast. Deswegen überleben die Tiere die lange Reise einfacher», sagte der Pressesprecher gegenüber der «Augsburger Allgemeinen».

Eine Cupiennius Salei gönnt sich ein Häppchen:

Quelle:Youtube.com/unback

Deine Meinung