12.10.2020 11:15

BerichtigungExperten empfahlen Vitamin D gegen Corona – jetzt rudern sie zurück

Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung stellte im Oktober in einem Positionspapier einen Bezug zwischen dem Coronavirus und Vitamin-D-Mangel her. Nun ist dieses Papier von der Website verschwunden.

von
Reto Heimann
1 / 7
Vitamin D hat keine nachweislichen Effekte in der Bekämpfung des Corona-Virus.

Vitamin D hat keine nachweislichen Effekte in der Bekämpfung des Corona-Virus.

KEYSTONE
Das schreibt die schweizerische Gesellschaft für Ernährung in einer Berichtigung.

Das schreibt die schweizerische Gesellschaft für Ernährung in einer Berichtigung.

Screenshot Website SGE
Noch im Oktober hatte die SGE einen Bezug zwischen Mangel an Vitamin-D und Corona hergestellt. 

Noch im Oktober hatte die SGE einen Bezug zwischen Mangel an Vitamin-D und Corona hergestellt.

Keystone

Darum gehts

  • Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung hat eine Berichtigung auf ihrer Website aufgeschaltet.

  • Sie habe nicht den Eindruck erwecken wollen, dass Vitamin D an die gesamte Bevölkerung zur Bekämpfung des Coronavirus abgegeben werden müsse.

  • Für gewisse Bevölkerungsgruppen sei eine Abgabe von Vitamin D aber wichtig, so die SGE.

Noch im Oktober zeigte sich die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE) überzeugt, dass Nahrungsergänzungsmitteln wie zum Beispiel Vitamin D eine tragende Rolle im Kampf gegen das Coronavirus zukommen könnten.

In einem Faktenblatt forderten die Ernährungsexperten, dass die «Kommunikation für eine ausgewogene Ernährung verstärkt wird» und plädierten für eine «gezielte, an die Bedürfnisse angepasste Nahrungsergänzung».

Die Unterversorgung könnte ein Grund dafür sein, dass die Infektions- und Sterberate mit dem Coronavirus in der Schweiz zwei- bis viermal höher sei als in Ländern mit einem vergleichbaren sozioökonomischen Status, so die Autoren damals.

«Ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung»

Nun rudert die Gesellschaft für Ernährung zurück. Das Positionspapier ist von der Website verschwunden. Dafür steht dort jetzt eine Berichtigung: Sie hätten nicht den Eindruck erwecken wollen, dass sie «Nahrungsergänzungsmittel für alle empfehle», so die Experten der SGE. Die richtige Hauptaussage sei, «dass eine ausgewogene Ernährung die beste Basis für ein gut funktionierendes Immunsystem ist», präzisiert Esther Jost von der SGE gegenüber dem «Blick».

«Richtig ist, dass die SGE zur Unterstützung eines gesunden Immunsystems eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung empfiehlt, die den Schweizer Ernährungsempfehlungen entspricht», heisst es in der Mitteilung weiter.

Für gewisse Bevölkerungsgruppen sinnvoll

Die SGE bleibt dabei, dass es für gewisse Bevölkerungsgruppen sinnvoll und notwendig ist, sie mit Vitamin D zu versorgen. Dazu gehören Menschen in der Risikogruppe, insbesondere über 65-Jährige, sowie Schwangere und Stillende. Auch bei Säuglingen und Kleinkindern mache eine Abgabe Sinn, so die SGE.

Dass Vitamin D aber gegen das Coronavirus helfen und die Infektion abmildern könnte, wie das eine Mitautorin des Positionspapiers im Interview mit 20 Minuten nahelegte: Davon steht in der Berichtigung nichts mehr.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
419 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Abdrea

13.10.2020, 12:26

Die Nahrungsmittelpyramide ist einen. Dss anere ist die Qualität der Esswahren. Gemüse vonn weit her, das grün gerntet wird, ist praktisch nur halbleehre Zellulosephasern, man könnte übertriben gesagt Karton mit zB. Fenchelgeschack essen. Dann die ganzen Monokulturen! Wee sich wirklich reichhaltig ernähren will, kauft beim Heimischen Demeter Bauern auf Märkten Höfen odee Bioladen. Ja es ist teurer, doch beauche ich auch bmviel weniger. Was noch viel schlimmer ist. Der ganze Fertig Frass!

Super-Experte No1

13.10.2020, 06:18

Experten???? Die wissen scheinbar jetzt schon alles über Corona. Gute Ernährung, etwas Sport, alles im Mass, Verantwortung und glücklich sein..... Das ist wichtig!

Lujalujajeje

12.10.2020, 15:14

Fussvolk: Öffnet eure Taschen für die Führungsreige!