16.10.2020 09:26

In der ganzen SchweizBerner Kantonsärztin fordert Maskenpflicht im Freien

Eine schweizweite Maskentragepflicht – das fordern Experten. So sollen in Innenräumen und auch im Freien Masken getragen werden, wie es die Berner Kantonsärztin Linda Nartey empfiehlt.

von
Bianca Lüthy
1 / 6
Eine schweizweite Maskenpflicht – das fordern Experten zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. 

Eine schweizweite Maskenpflicht – das fordern Experten zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.

keystone-sda.ch
Linda Nartey, Kantonsärztin Bern, will sogar noch weiter gehen und fordert eine Maskenpflicht im Freien. 

Linda Nartey, Kantonsärztin Bern, will sogar noch weiter gehen und fordert eine Maskenpflicht im Freien.

KEYSTONE
Die Maskenpflicht gilt in der Schweiz im Öffentlichen Verkehr,

Die Maskenpflicht gilt in der Schweiz im Öffentlichen Verkehr,

KEYSTONE

Darum gehts

  • Weil die Corona-Zahlen steigen, fordern Experten strengere Massnahmen.

  • Darunter auch eine schweizweite Maskentragpflicht.

  • Eine Expertin plädiert sogar für die Maskenpflicht im Freien.

Maske im Freien – das fordert die Berner Kantonsärztin Linda Nartey. Die Kantonsärztin verweist in einem Interview mit Radio SRF 1 auf das Beispiel Italien: «Die Fallzahlen steigen derart schnell und hoch, es geht jetzt wirklich darum, dass wir uns überall gegenseitig schützen.»

Die ETH-Professorin und Mitglied der Science Task-Force des Bundes Tanja Stadler empfiehlt hingegen, die Maskenpflicht auf sämtliche Innenräume auszuweiten. Da das Virus oft am Arbeitsplatz übertragen werde, sollte wieder vermehrt von zu Hause aus gearbeitet werden.

Abstand einhalten und vermehrt Homeoffice machen

Aber: Von einer Maskentragpflicht im Freien rät die Stadler aber ab. Denn das Virus überträgt sich in Innenräumen. Abstandsregeln müsse man aber auch Draussen weiterhin verfolgen. Stadler plädiert auch für Homeoffice: «Die Zeitkomponente ist sehr wichtig. Denn wir sind in einem exponentiellen Wachstum.»

Am Freitag trifft sich der Gesundheitsminister Alain Berset mit dem Vorstand der kantonalen Gesundheitsdirektoren. Die Experten hoffen sich danach, eine klare Ansage des Bundesrates zu erhalten, wie es heisst.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.