Technischer Defekt: Explosion am Luzerner Hafen geklärt

Aktualisiert

Technischer DefektExplosion am Luzerner Hafen geklärt

Ein lauter Knall und dichter schwarzer Rauch, wohin man blickte. Vor gut einer Woche explodierte in Luzern ein Motorboot, fünf Boote wurden total zerstört. Jetzt ist die Ursache der Explosion bekannt.

von
jbu

Die Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Ursache für die Explosion eines Motorboots am 7. Juli 2012 im Hafen Alpenquai in der Stadt Luzern geklärt: Das Feuer brach wegen eines technischen Defekts im Bereich der Benzinleitung aus.

Der Zwischenfall hatte sich kurz vor dem Mittag ereignet. Die Feuerwehr der Stadt Luzern wurde alarmiert, weil ein Motorboot im Hafen in Vollbrand stand und das Feuer auf weitere Boote übergriff.

Laut Medienmitteilung der Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern kamen insgesamt neun Boote zu Schaden. Fünf davon wurden total zerstört. Verletzt wurde niemand.

(jbu/sda)

Deine Meinung