Aktualisiert 28.11.2004 19:10

Explosion in Mine: Dutzende verschüttet

Bei einem Grubenunglück in China sind durch eine Gasexplosion 166 Bergleute verschüttet worden.

Das Unglück ereignete sich laut der amtlichen Nachrichtenagentur Xinhua gestern um 7.20 Uhr Ortszeit in der staatlichen Chenjiashan-Mine in der Provinz Shaanxi in Nordwestchina.

Zum Zeitpunkt der Explosion befanden sich laut Xinhua 293 Kumpel unter Tage. 127 von ihnen seien ins Freie gelangt. Davon litten viele an Kohlenmonoxidvergiftungen, berichtete Xinhua.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.