Export-Autos in Engwilen TG ausgebrannt
Aktualisiert

Export-Autos in Engwilen TG ausgebrannt

Auf einem Abstellplatz für Export-Autos in Engwilen TG sind am Freitag sechs Autos ausgebrannt.

Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 5000 Franken. Die Brandursache wird untersucht.

Nach vorläufigen Erkenntnissen wird der Brandherd bei einem Auto vermutet, bei dem Benzin abgepumpt worden war, um ein Auslaufen zu verhindern. Vermutlich habe ein Funkenflug das Feuer verursacht, schreibt die Kantonspolizei Thurgau. Während der Löscharbeiten blieb die Hauptstrasse gesperrt.

(sda)

Deine Meinung