Es ist ein Mädchen: Extrem übergewichtige Frau bringt Kind zur Welt
Aktualisiert

Es ist ein MädchenExtrem übergewichtige Frau bringt Kind zur Welt

Eine 240 Kilogramm schwere Frau hat in Rumänien ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Das Baby, ein gesundes Mädchen, wog bei der Geburt 2900 Gramm. Die Schwangere musste zur Geburt allerdings in eine Spezialklinik eingewiesen werden.

Die 25-jährige Frau wird in den Krankenwagen gehievt.

Die 25-jährige Frau wird in den Krankenwagen gehievt.

Die 25-Jährige hatte sich zur Entbindung ins Universitätsklinikums in Bukarest begeben, weil die Klinik an ihrem Wohnort im Süden des Landes keine Betten für derart korpulente Patienten hat. «Das Baby ist die Frucht der Liebe zwischen mir und meinem künftigen Ehemann, der schlanker ist und nur 70 Kilogramm wiegt», zitierte die Zeitung «Adevarul» die Frau.

«Ich wollte dieses Kind von ganzem Herzen, egal, was es mich kostet.» Krankenhaussprecher Bogdan Popescu sagte, den Ärzten zufolge könnten sich nach dem Kaiserschnitt noch Komplikationen ergeben. Ein an der Operation beteiligter Arzt erklärte, die Frau habe die vierfache Menge an Narkosemitteln wie üblich benötigt. Nach Angaben von Chefchirurg Valeriu Horhoianu brachten in der Vergangenheit mindestens zehn fettleibige Frauen in der Uniklinik Kinder zur Welt, alle Mütter wogen aber unter 160 Kilogramm. Im August 2008 gebar eine noch schwerere Frau in Grossbritannien Drillinge: Sie wog 255 Kilogramm. (dapd)

Deine Meinung