EZB bietet Kredite in dreistelliger Milliardenhöhe an

Aktualisiert

EZB bietet Kredite in dreistelliger Milliardenhöhe an

Berlin Die EZB bietet den Banken wegen der anhaltenden Finanzkrise Hilfen in dreistelliger Milliardenhöhe an.

Im Mai und im Juni sollen zwei zusätzliche Kredite mit dreimonatiger Laufzeit über je 50 Milliarden Euro bereitgestellt werden.

Notenbankgeld ist gefragt

Ausserdem sollen im April und Juli erstmals Darlehen mit sechs Monaten Laufzeit und einer Grössenordnung von jeweils 25 Milliarden Euro aufgelegt werden, kündigte die Europäische Zentralbank (EZB) am Freitag an. Ziel sei es, den Geldmarkt zu beruhigen, hiess es. Seit Ausbruch der Finanzkrise im Spätsommer 2007 fragen Banken und Sparkassen verstärkt Notenbankgeld nach, weil der Geldmarkt nicht wie gewohnt funktioniert. Hier leihen sich Banken untereinander Geld.

Banken misstrauen sich

Aus Sorge vor noch unentdeckten Milliarden-Löchern wegen der Finanzkrise misstrauen sich die Banken und bieten sich nicht mehr im gewohnten Umfang Geld an. Dadurch sind die Marktzinsen gestiegen. Axel Weber, der Chef der deutschen Bundesbank, forderte die Banken auf, die Risiken in ihren Bilanzen offenlegen, um wieder Vertrauen zu schaffen und so die Lage an den Finanzmärkten zu beruhigen. «Die zurzeit noch vorherrschende Intransparenz ist nämlich der Nährboden, auf dem die Gerüchte weiter gedeihen», sagte Weber in Luxemburg.

(sda)

Deine Meinung