Aktualisiert 25.03.2011 15:54

Formel 1F1-Motoren stehen vor WM-Start eine Minute still

Der Auftakt der Formel-1-Saison in Melbourne steht auch unter dem Eindruck der Erdbebenfolgen in Japan.

Als Zeichen des Mitgefühls und Gedenkens werden am Sonntag vor dem Rennen (08.00 Uhr MESZ) die Motoren der 24 Autos bei der Startaufstellung für eine Minute stillstehen. Schon beim Training am (gestrigen) Freitag hatten die meisten Teams an die Opfer erinnert. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.