Formel 1: F1-Saison 2010 endet in der Dunkelheit
Aktualisiert

Formel 1F1-Saison 2010 endet in der Dunkelheit

Die Formel-1-Saison 2010 wird in Abu Dhabi mit einer Weltpremiere zu Ende gehen: Zum ersten Mal in der Geschichte der Königsklasse wird ein Rennen kurz vor Sonnenuntergang gestartet.

Der Start des 17. und letzten GPs der Saison am 1. November 2010 ist von 15.00 Uhr auf 17.00 Uhr (14.00 MEZ) verschoben worden. Damit beginnt das Rennen bei Tageslicht und endet im Dunkeln. Vor einem Jahr hatte es in Singapur das erste echte Nachtrennen in der Formel 1 gegeben.

(si)

Deine Meinung