Bingo!: Facebook erlaubt Glücksspiel
Aktualisiert

Bingo!Facebook erlaubt Glücksspiel

Mark Zuckerbergs soziales Netzwerk erschliesst neue Einnahmequellen. Ab sofort können britische Facebooker auf dem Online-Portal Bingo zocken – mit echtem Geld.

Die Bingo-App soll Game-Gigant Zynga Konkurrenz machen.

Die Bingo-App soll Game-Gigant Zynga Konkurrenz machen.

Facebook lässt erstmals Glücksspiel mit echtem Geld auf seiner Internet-Plattform zu. Wie der US-Konzern am Dienstag mitteilte, können britische Nutzer eine Version von Online-Bingo des unabhängigen Entwicklers Gamesys spielen und etwaige Gewinne ausbezahlt bekommen.

Das Glücksspiel sei in Grossbritannien beliebt und geregelt, hiess es weiter. Eine Facebook-Sprecherin sagte, es gebe gegenwärtig keine Pläne für ähnliche Angebote in anderen Staaten. Sie machte keine Angaben zum Anteil ihres Konzerns am Gamesys-Umsatz. Allgemein kämpft Facebook derzeit mit einem deutlichen Rückgang seines Umsatzwachstums. Der Konzern machte im letzten Quartal 157 Millionen Dollar Verlust. (sda)

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung