22.04.2014 17:36

Neues FeatureFacebook weiss, wo Ihre Freunde stecken

Mit einer neuen Funktion lassen sich bei Facebook künftig Freunde, die in der Nähe sind, aufspüren. Gegen die Bedenken von Datenschützern ist das Unternehmen bereits gewappnet.

von
tob
Mit der neuen Funktion in der Facebook-App wird der Standort von Freunden in Echtzeit angezeigt. (Bild: Facebook)

Mit der neuen Funktion in der Facebook-App wird der Standort von Freunden in Echtzeit angezeigt. (Bild: Facebook)

«Dein Freund Peter Müller ist gerade in einem Café am Limmatplatz in Zürich. Das ist 150 Meter von dir entfernt. Willst du ihn treffen?», so oder ähnlich könnte eine Meldung aussehen, die künftig über die Facebook-App verschickt wird.

In den USA will das soziale Netzwerk die neue Funktion mit dem Namen «Nearby Friends» (Freunde in der Nähe) in den nächsten Tagen einführen. Dies hat das Unternehmen Ende letzter Woche mitgeteilt. Das neue Feature soll es Facebook-Freunden erleichtern, sich im realen Leben zu treffen. Was nützlich erscheint, dürfte allerdings auch zahlreiche Datenschützer auf den Plan rufen.

Deshalb hat Facebook offenbar im Vorfeld in Washington Gespräche mit Politikern geführt. «Sie haben einen ziemlich guten Job gemacht und klar gesagt, worüber nachgedacht wird und auch Kritik angenommen», sagt der US-Datenschützer Justin Brookman gegenüber der Website Politico.

Das Ziel: Massgeschneiderte Werbung

Die neue Funktion ist standardmässig deaktiviert. Jeder Nutzer muss erst zustimmen, dass sein Standort mit anderen geteilt wird. Zudem bekommt nur, wer «Nearby Friends» selbst aktiviert hat, angezeigt, wo sich seine Freunde befinden. Ausserdem kann definiert werden, wer den eigenen Standort sehen darf. Vorerst ist die neue Funktion nur in den USA verfügbar. Gespeichert wird auch ein Verlauf von allen Standorten: Laut der Website Techcrunch dürfte dies zu einem späteren Zeitpunkt für die Einblendung von massgeschneiderter Werbung genutzt werden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.