Aktualisiert 26.05.2011 13:05

StreamingFacebook wird zur Jukebox

Zwischen der Social Community und dem schwedischen Musik-Streaming-Anbieter Spotify könnte es in Kürze zu einer Kooperation kommen.

von
mbu
Die Integration des Musik-Streaming-Dienstes soll sich noch in der Testphase befinden.

Die Integration des Musik-Streaming-Dienstes soll sich noch in der Testphase befinden.

Noch befinde man sich in einer Testphase. Wenn alles gut gehe, soll der in Facebook integrierte Streaming-Dienst aber schon in zwei Wochen live gehen. Dies will zumindest das US-Magazin «Forbes» von gut unterrichteten Kreisen erfahren haben.

Dafür soll ein entsprechendes Symbol direkt im persönlichen Facebook-Profil angezeigt werden. Die Integration von Spotify dürfte allerdings nicht ganz einfach durchzuführen zu sein. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist der Service bislang auf wenige europäische Länder beschränkt. Gegenüber 20 Minuten Online sagte eine Pressesprecherin, dass es das erklärte Ziel des Musik-Streaming-Unternehmens sei, langfristig in allen Ländern vertreten zu sein.

Zu den jüngsten Kooperations-Gerüchten hat sich bislang keines der Unternehmen geäussert.

Altersbeschränkung bleibt

In den letzten Tagen war vereinzelt zu lesen, dass Facebook die geltende Altersbeschränkung für Kinder unter 13 Jahren aufheben wolle. Die Empörung darüber war gross. Jetzt stellte Facebook-CEO Mark Zuckerberg im Rahmen des Internetgipfels «e-G8» in Paris klar, dass es sich um ein Missverständnis handle.

Er versicherte gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters, dass es zurzeit keine konkreten Pläne gebe, auch unter 13-Jährige in die Online-Community zuzulassen. Vollends ausschliessen wollte er diese Option künftig allerdings nicht.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.