Aktualisiert 18.05.2008 12:01

Fähre mit 700 Menschen brennt

Eine indonesische Fähre ist bei Borneo mit mehr als 700 Menschen an Bord in Brand geraten.

Das berichtete der indonesische Fernsehsender MetroTV am Sonntag. Er zitierte einen Behördensprecher mit den Angaben, Rettungsteams hätten zehn Überlebende aus einem Fluss nahe der Stadt Sampit gezogen, die 800 Kilometer nordöstlich von Jakarta liegt. An Bord seien 706 Passagiere und 22 Besatzungsmitglieder. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.