Aktualisiert 12.12.2006 21:17

Fahrausweis selbst gebastelt

Die Vorarlberger Polizei hat in der Nacht auf gestern einen PW-Lenker mit über zwei Promille aus dem Verkehr gezogen.

Als die Beamten den Mann aufforderten, sich auszuweisen, hielt er ihnen einen selbstgebastelten Führerausweis unter die Nase. Bei der genaueren Überprüfung stellte sich heraus, dass der 44-Jährige schon seit 2002 wegen Fahrens in angetrunkenem Zustand keinen Fahrausweis mehr hatte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.