Thalheim AG: Fahrer (23) will ans Handschuhfach – Audi landet auf Dach
Publiziert

Thalheim AGFahrer (23) will ans Handschuhfach – Audi landet auf Dach

Bei einem Unfall in Thalheim AG verlor ein 23-Jähriger die Kontrolle über sein Auto. Nachdem das Auto ins Wanken kam, kippte es auf das Autodach.

von
Lynn Sachs
1 / 2
Ein 23-Jähriger Autofahrer landete bei einem Unfall am Mittwochnachmittag auf dem Autodach.

Ein 23-Jähriger Autofahrer landete bei einem Unfall am Mittwochnachmittag auf dem Autodach.

Kantonspolizei Aargau
Der Fahrer blieb unverletzt.

Der Fahrer blieb unverletzt.

Kantonspolizei Aargau

Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, während er an seinem Handschuhfach hantierte. Der Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag in Thalheim AG. Der 23-jährige Autofahrer war auf der Hauptstrasse in Richtung Staffelegg Passhöhe unterwegs. Während der Fahrt manipulierte er an seinem Handschuhfach und touchierte mehrmals den Strassenrand.

In Folge verlor der 23-Jährige die Kontrolle über sein Auto. Das Fahrzeug geriet auf ein Mäuerchen, kam ins Wanken und kippte schlussendlich auf das Autodach, schreibt die Kantonspolizei Aargau in einer Mitteilung. Der Fahrer konnte sein Auto selbstständig verlassen und blieb unverletzt. Die Kantonspolizei hat gegen den 23-Jährigen bei der Staatsanwaltschaft Anzeige erstattet.

Deine Meinung