Aktualisiert 24.05.2007 21:12

Fahrplanänderungen: Möglichkeit zur Stellungnahme

Mit der Einführung des neuen Zugsicherungssystems, der Höchstgeschwindigkeit von 200 Stundenkilometern auf der Neubaustrecke Mattstetten– Rothrist und der Eröffnung des Neat-Lötschbergtunnels ergeben sich in der Zentralschweiz Fahrplanänderungen.

Interessierte erhalten ab Pfingstmontag bis zum 11. Juni die Gelegenheit, Stellung zu nehmen. Einsicht gibt es bei der Wohngemeinde oder im Internet unter www.fahrplanentwurf.ch

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.