Aktualisiert 09.12.2008 14:11

Vouvry VSFahrschüler «abgeschossen»: Fünf Mal Blechschaden

Ein Fahrschüler wurde in Voury VS auf einer Kreuzung von einem anderen Auto angefahren. In der Folge kollidierten weitere Fahrzeuge.

Um 14.40 Uhr fuhr am Samstag ein 18-jähriger Fahrschüler mit Begleitperson auf der Hauptstrasse

Richtung Evouettes. Auf der Kreuzung Porte-du-Scex schnitt ihm

ein anderer Verkehrsteilnehmer den Weg ab. Daraufhin kam es zu

einer Kollision zwischen den beiden Autos. Das meldet die Walliser Kantonspolizei am Dienstag.

Aufgrund der heftigen Kollision geriet der Fahrschüler mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn und

kollidierte in der Folge mit zwei weiteren Fahrzeugen. Eines dieser Autos kollidierte wiederum mit einem anderen Auto, so dass summa summarum fünf Fahrzeuge in den Unfall verwickelt waren. Es entstand Blechschaden bei allen beteiligten Autos. Der Fahrschüler und dessen Beifahrerin wurden leicht verletzt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.