Fall Mathys bei Bundesanwalt
Aktualisiert

Fall Mathys bei Bundesanwalt

Der Fall des Aargauer SVP-Nationalrates Hans Ulrich Mathys liegt jetzt bei der Bundesanwaltschaft: Die Staatsanwaltschaft in Aarau hat ihr das entsprechende Dossier zugestellt. Die Bundesanwaltschaft wird den Bericht prüfen und über die Einstellung oder die Weiterführung der Ermittlungen entscheiden.

Mathys steht unter Verdacht, im Zusammenhang mit den letzten Wahlen Stimmenfang betrieben zu haben.

Deine Meinung