Polizisten-Masche: Falsche Polizisten kontrollieren und klauen
Aktualisiert

Polizisten-MascheFalsche Polizisten kontrollieren und klauen

Zwei Schweizer haben sich in Nyon VD als zivile Polizeibeamte ausgegeben und bei «Kontrollen» mehrere Personen um Geld, Bankkarte und ID gebracht.

Die beiden konnten gleichentags festgenommen werden; sie stammen aus der Region und sind laut der Waadtländer Kantonspolizei weitgehend geständig. Alarm geschlagen hatten zwei Personen, die von den beiden Tätern am frühen Neujahrstag angehalten und durchsucht worden waren.

Bei dieser Gelegenheit entwendeten die «Beamten» etwas Geld sowie eine Bankkarte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei einer weiteren «Personenkontrolle» liessen die Täter eine Identitätskarte mitgehen. Nach der Festnahme sucht die Polizei nun nach allfälligen weitern Opfern.

(sda)

Deine Meinung