Zürich: Falscher Alarm im Zara – alle Kunden evakuiert
Publiziert

ZürichFalscher Alarm im Zara – alle Kunden evakuiert

Im Zara ist am Mittwoch ein Feueralarm losgegangen. Via Lautsprecher wurden die Kunden zum Verlassen des Geschäfts aufgefordert.

von
jen
Die Feuerwehr rückte an die Seidengasse 1 in Zürich aus, wo sich der Zara befindet.

Die Feuerwehr rückte an die Seidengasse 1 in Zürich aus, wo sich der Zara befindet.

Leser-Reporter

Eine Leser-Reporterin war gerade im dritten Stock der Zara-Filiale in Zürich am Einkaufen: «Plötzlich wurden wir über den Lautsprecher dazu aufgefordert, das Geschäft zu verlassen.» Sie habe sich nach unten in Richtung Ausgang begeben: «Es hat mich irgendwie in der Nase gebissen und es stank.» Sie habe daraufhin gesehen, dass Rauch aus dem Lift gekommen sei.

Draussen hätten sich dann viele Leute versammelt. Die Feuerwehr sei schliesslich angerückt. «Alle fragten sich, was hier los ist», sagt sie.

Feuerwehr schnell abgerückt

«Es hat eine kleine Rauchentwicklung kurz vor 14 Uhr gegeben», sagt Iris Schärer, Sprecherin von Schutz und Rettung Zürich. Dadurch ging die Brandmeldeanlage los. Von einem Brand könne aber nicht die Rede sein. Die Feuerwehr habe schnell wieder abrücken können.

Deine Meinung