Deutschland: Falscher Kieferchirurg entlarvt
Aktualisiert

DeutschlandFalscher Kieferchirurg entlarvt

In Deutschland ist ein falscher Kiefer- Chirurg entlarvt worden. Der 43-Jährige soll sich die Stelle an der Göttinger Universitätsklinik mit gefälschten Papieren verschafft haben.

Die Polizei ermittle wegen Betruges, Urkundenfälschung und Missbrauchs von Titeln, sagte ein Sprecher am Mittwoch und bestätigte Medienberichte.

Danach hatte der Mann zum 1. Januar dieses Jahres eine Stelle bekommen, nachdem er unter anderem falsche Approbationsurkunden vorgelegt hatte. Da schnell Zweifel an seiner Kompetenz aufgetreten seien, habe er in den Wochen seiner Tätigkeit am Klinikum jedoch keine Patienten behandelt.

(sda)

Deine Meinung