Aktualisiert 14.06.2004 21:20

Falscher Pass: Somalier an Grenze geschnappt

Ein 22-jähriger Mann aus Somalia wollte mit einem falschen Pass wiederholt in die Schweiz einreisen.

Im Zug von Amsterdam nach Mailand wurde er von deutschen Zöllnern geschnappt und in der Folge den Schweizer Behörden übergeben.

Der Somalier habe sich mit gefälschten Papieren via Asylgesuch in Schweden einen Scheineintritt in die EU verschaffen wollen. Dasselbe hatte er bereits einmal via Italien versucht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.