Aktualisiert 11.08.2009 10:56

IndustrieFamilie Ziegler verkauft ihre Papierfabrik

Die basellandschaftliche Ziegler Papier AG kommt in neue Hände. Die Familie Ziegler hat ihr 1861 gegründetes Unternehmen verkauft. Die neuen Besitzer heissen Philipp und Isabel Kuttler-Frey.

Mit den beiden Ökonomen bleibe die Kontinuität in der Unternehmensführung gewahrt, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Eine familieninterne Nachfolgeregelung wäre zwar eine Option gewesen, sei aber nicht realisiert worden.

Die Familie Ziegler übergibt die operative Leitung an die neuen Besitzer im ersten Quartal 2010 und bleibt anschliessend in beratender Funktion tätig.

Die Papierfabrik gilt als Nischen-Unternehmen, das mit Fein- und Spezialpapieren im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 127 Mio. Fr. erwirschaftete. Das Unternehmen beschäftigt 182 Mitarbeitende.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.