Lörrach: Familientreffen in Ausnüchterungszelle

Aktualisiert

LörrachFamilientreffen in Ausnüchterungszelle

Ein 31-jähriger Mann wollte am Sonntagabend seinen Onkel vom Lörracher Polizeirevier abholen. Dieser sass dort in der Ausnüchterungszelle.

Blöd nur, dass der Neffe ebenfalls mächtig getankt hatte. Er konnte sich kaum mehr artikulieren und ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,2 Promille. Der Mann wurde in die Zelle neben seinen Onkel gesperrt. Dieser war am Nachmittag auf einer Strasse aufgefunden worden – ebenfalls mit 3,2 Promille.

Deine Meinung