Aktualisiert 26.06.2020 13:53

Fussball in den Niederlanden

Fans dürfen ins Stadion, aber schreien und singen ist verboten

In den Niederlanden soll im September in die neue Saison gestartet werden – mit Fans in den Stadien. Sie müssen sich allerdings ruhig verhalten.

von
Laura Inderbitzin

Darum gehts

  • Ab September startet die neue Fussballsaison in den Niederlanden.
  • Fans dürfen dabei ins Stadion.
  • Allerdings muss der Mindestabstand gewahrt werden und es ist verboten, zu singen.

Gute Nachrichten aus den Niederlanden: Am 12. September soll die neue Saison der Eredivisie starten können und das sogar mit Fans. Die Regierung gab diese Woche bekannt, dass dies im Herbst wieder möglich sein wird.

Allerdings gibt es dazu noch gewisse Auflagen: So müsse ein Sicherheitsabstand von eineinhalb Metern immer gewährleistet sein, sagte Ministerpräsident Mark Rutte. Damit dürften die Arenen von Ajax Amsterdam und Co. höchstens zu einem Drittel besetzt werden können.

Vuvuzelas mit Comeback?

Die zweite Regel, die die Niederländer erlassen haben, ist etwas kurioser und bislang in den europäischen Topligen einzigartig. Die Fans dürfen an den Spielen weder schreien noch singen. Damit wäre die Wahrscheinlichkeit höher, dass sich das Coronavirus im Stadion verbreitet. Als Alternative empfahl die Regierung beispielsweise Lufthupen oder Tröten. Ob die Vuvuzelas wohl ein Comeback erleben?

Der niederländische Verband hatte die aktuelle Spielzeit wegen der Corona-Einschränkungen bereits im April für beendet erklärt, ohne einen Meister zu benennen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
10 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Bertb

27.06.2020, 10:44

was für ein witz! bei der nähe im stadion kommts nicht drauf an! ob die leute still sind oder nicht, das einfache aus und einatmen langt für die ansteckung!

Robert

27.06.2020, 09:37

Nur Leute, welche noch nicht verstanden haben, wie Corona verbreitet wird, nennen eine solche Massnahme "kurios". Es wäre von Vorteil, wenn auch in der Schweiz darauf geachtet würde, dass in geschlossenen Räumen, z.B. Läden, nicht herumgequatscht und -gerufen wird.

Nick

27.06.2020, 07:38

Ich schätze mal, wenn die Fans wählen müssen ob sie Fussball am TV schauen und dabei schreien dürfen oder im Stadion ohne zu schreien, ist klar, dass sie sich für ersteres entscheiden.