14.05.2019 12:01

Das ist Kim Gloss

Fans erkennen diesen Ex-DSDS-Star nicht mehr

Vor neun Jahren wurde Kim Gloss durch ihre Teilnahme bei DSDS berühmt. Heute ist sie Influencerin – ihre neuesten Insta-Posts machen ihre Follower aber stutzig: Kim sieht ganz anders aus.

von
mim
1 / 14
Kim Gloss wurde 2010 mit ihrer Teilnahme bei DSDS bekannt. Heute singt sie nicht mehr und verdient ihr Geld als Influencerin.

Kim Gloss wurde 2010 mit ihrer Teilnahme bei DSDS bekannt. Heute singt sie nicht mehr und verdient ihr Geld als Influencerin.

Instagram/kimgloss
Fast täglich teilt die 26-Jährige auf Instagram Einblicke in ihr Leben. Ihre neusten Selfies (im Bild) machen ihre Abonnenten nun stutzig. «Du siehst gar nicht mehr aus wie Kim», kommentieren viele User darunter.

Fast täglich teilt die 26-Jährige auf Instagram Einblicke in ihr Leben. Ihre neusten Selfies (im Bild) machen ihre Abonnenten nun stutzig. «Du siehst gar nicht mehr aus wie Kim», kommentieren viele User darunter.

Instagram/kimgloss
Gloss steht zu ihren Schönheitsoperationen. «Meine Brüste und Lippen sind gemacht. Ausserdem liess ich mir die Nase aufspritzen und hatte eine Haartransplantation», verriet sie im Jahr 2016 der «Bild».

Gloss steht zu ihren Schönheitsoperationen. «Meine Brüste und Lippen sind gemacht. Ausserdem liess ich mir die Nase aufspritzen und hatte eine Haartransplantation», verriet sie im Jahr 2016 der «Bild».

Instagram/kimgloss

Im Jahr 2010 schaffte es Kim Gloss (26) bei «Deutschland sucht den Superstar» auf den vierten Platz und erlangte dadurch im deutschsprachigen Raum Bekanntheit. Zwei Jahre später nahm Gloss auch in der Reality-TV-Show «Ich bin ein Star – holt mich hier raus!» teil und belegte hinter der damaligen Dschungelkönigin Brigitte Nielsen (55) den zweiten Platz.

Heute verdient die 26-Jährige ihr Geld als Influencerin: Auf Instagram teilt sie mit ihren 316'000 Followern fast täglich Einblicke in ihr Leben. Ihre neusten Bilder verblüffen ihre Fams jedoch – sie erkennen Kim nämlich kaum wieder.

«Du siehst gar nicht mehr aus wie Kim, sondern wie eine ganz andere Person», so der Tenor in den Kommentaren. Ein User schreibt: «Künstlich von Kopf bis Fuss, aufwachen aus dem Schönheitswahn, bitte.»

Die 26-Jährige hatte bereits mehrere Beauty-OPs

Für ihre Schönheit legte sich Gloss schon öfter unters Messer. «Meine Brüste und Lippen sind gemacht. Ausserdem liess ich mir die Nase aufspritzen und hatte eine Haartransplantation», verriet sie 2016 in einem Interview mit «Bild».

Die Eingriffe haben sie einiges gekostet, wie sie weiter erzählte: «Wenn ich alles zusammenrechne, dann bezahlte ich so um die 25'000 Euro.» Seither dürfte sie wohl noch mehr Geld in sich investiert haben.

In der Bildstrecke oben siehst du die Insta-Posts, die Kims Fans stutzig machen – und wie die 26-Jährige vor ihren Beauty-Eingriffen aussah.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Fehler gefunden?Jetzt melden.