FCL: Fans freuen sich auf Fanshop im neuen Stadion
Aktualisiert

FCLFans freuen sich auf Fanshop im neuen Stadion

Der FC Luzern plant im neuen Stadion auf der Allmend ab 2010 einen eigenen Fanshop. Das Angebot soll grösser und auf die Fans abgestimmt werden. Diese sind begeistert.

von
Clarissa Rohrbach

«Der Fanshop wird eine Verkaufsfläche von 100 Quadratmetern bieten», sagt FCL-Marketingleiterin Sabine Haidan. So soll Platz für ein grösseres Angebot entstehen. Der Vertrag mit Ochsner Sport wurde bereits auf den 30. Juni gekündigt. Ziel sei es, im neuen Shop in der Swisspor-Arena ab 2010 mehr auf die Bedürfnisse der Fans einzugehen. «Da wir nicht mehr von einem externen Händler abhängig sind, haben wir mehr Mitspracherecht», sagt Haidan. Eine neue Kollektion ist bereits geplant. Es soll mehr Baby- und Damenar­tikel sowie auch spezielle Weihnachtsgeschenke geben.

Die Fans sind vom geplanten Fanshop begeistert. «Endlich mehr Auswahl! Bisher wurden die Fan-Artikel vernachlässigt», sagt Stefan Wermelinger, Präsident des Blue-Xtc-Fanclubs. Er ist überzeugt, dass der Fanshop auch Leute anlocken wird, die sonst keine Fan-Artikel kaufen. Olaf Barmettler von den Vereinigten Fanclubs stimmt ihm zu: «Es ist gut, dass der FCL einen eigenen Fanshop betreibt.»

Laut dem Verein soll in Zukunft sogar ein zweiter Fanshop in der Stadt entstehen.

Deine Meinung