Aktualisiert

Panik bei den SicherheitskräftenFans stürmen Ronaldo-Show

80 000 Fans waren im Santiago Bernabéu dabei, als Cristiano Ronaldo offiziell bei Real Madrid vorgestellt wurde. Einige waren so ausser sich, dass sie das Feld stürmten – Ronaldo musste von der Security beschützt abgeführt werden.

von
fox

Um 21.17 Uhr betrat Ronaldo mit seiner neuen Nummer 9 das Stadion. Die Fans – einige warteten schon um die Mittagszeit vor den Toren des Stadions – flippten aus. «Sí, sí, sí, Cristiano ya está aquí!» (Ja, ja, ja, Cristiano ist schon da!), skandierten sie. Nach den offiziellen Reden von Präsident Florentino Perez und dem Star selbst hätte noch eine Ehrenrunde folgen solle. Doch dutzende von Fans sorgten für ein verfrühtes Ende der Ronaldo-Präsentation. Sie stürmten das Feld und jagten dem 142-Millionen-Einkauf hinterher. Die Security-Kräfte – so viele wie sonst nur bei einem Clásico gegen Barcelona – hatten alle Hände voll zu tun, um die Situation einigermassen unter Kontrolle zu halten.

Trotzdem schaffte es zumindest ein Fan bis zu seinem Idol. Er wollte diesem glücklicherweise nichts Böses tun, sondern liess sich lediglich fotografieren. Der Dribbelkünstler nahms erstaunlich gelassen. Eigentlich hätte Ronaldo nochmals zurück ins Stadion sollen, doch die Sicherheitskräfte entschieden sich dagegen.

Unterschiedlichen Medienangaben zufolge waren 80 000 bis 90 000 Fans beim ersten offiziellen Auftritt Ronaldos im Real-Shirt im Stadion. Damit ist die Präsentation die grösste dieser Art, die es je gab. 1985 waren 80 000 Anhänger in Napoli bei Maradonas Vorstellung im Stadion, vor wenigen Tagen wollten 50 000 Aficionados den ersten Auftritt Kakás nicht verpassen.

Ronaldo wechselte für 142 Millionen Franken für sechs Jahre von Manchester United zu Real Madrid, wo er fast 20 Millionen Franken pro Jahr kassieren wird. Die festgeschriebene Ablösesumme beträgt rund 1,5 Milliarden Franken.

Fans stürmen das Feld (Ronaldo wird am Anfang im oberen Bildrand von Security-Leuten abgeführt)$$VIDEO$$(Quelle: YouTube)

Ronaldo wird vorgestellt$$VIDEO$$(Quelle: YouTube)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.