Aktualisiert 27.12.2016 16:01

Abschied vom IdolFans trauern in Saas-Fee um George Michael

Fans in aller Welt gedenken des verstorbenen George Michael. Auch in Saas-Fee, wo das Video zu «Last Christmas» entstand, haben sie eine Gedenkstätte eingerichtet.

von
fim
1 / 10
Auch auf dem Dorfplatz von Saas-Fee wird um George Michael getrauert. Im Walliser Skiort wurde 1984 das Video zum Hit «Last Christmas» gedreht. «Du hast uns berühmt gemacht», steht auf einem der Zettel.

Auch auf dem Dorfplatz von Saas-Fee wird um George Michael getrauert. Im Walliser Skiort wurde 1984 das Video zum Hit «Last Christmas» gedreht. «Du hast uns berühmt gemacht», steht auf einem der Zettel.

Leser-Reporter/gin
Kleinere und grössere Gedenkstätten zu Ehren der verstorbenen Pop-Ikone finden sich in aller Welt. Natürlich auch bei seinem Haus in Goring in der Nähe von London, wo er in der Nacht auf den 25. Dezember verstorben ist.

Kleinere und grössere Gedenkstätten zu Ehren der verstorbenen Pop-Ikone finden sich in aller Welt. Natürlich auch bei seinem Haus in Goring in der Nähe von London, wo er in der Nacht auf den 25. Dezember verstorben ist.

/Carl Court
Vor der Haustür türmen sich Blumen und Briefe, auch Kerzen werden angezündet.

Vor der Haustür türmen sich Blumen und Briefe, auch Kerzen werden angezündet.

/Jack Taylor

1984 weilte George Michael mit seinem Wham!-Bandkollegen Andrew Ridgeley in Saas-Fee. In dem Walliser Skiort entstand das Video zu ihrem Hit «Last Christmas» – ein Dreh, der nicht ganz reibungsfrei verlief.

Während nun Fans der verstorbenen Pop-Ikone von London über Paris bis Taipeh kleinere und grössere Gedenkstätten einrichten und sich zu spontanen Trauerkundgebungen treffen, ist auch in Saas-Fee ein Ort des Gedenkens entstanden. Auf dem Dorfplatz, wo zurzeit ein Christbaum steht, haben Fans einige Kerzen aufgestellt.

Keine PR-Aktion der Touristiker

Am provisorischen Holzzaun um den Baum herum wurden mehrere blaue Zettel angebracht. «Saas-Fee liebt dich» und «Du hast uns berühmt gemacht», steht darauf geschrieben. Wer den kleinen Altar eingerichtet hat, ist nicht bekannt. Eine PR-Aktion ist es jedenfalls nicht, wie Monika Kessler von Saas-Fee Tourismus auf Anfrage bestätigt: «Von uns stammen die Kerzen und Zettel nicht.»

Wie George-Michael-Fans rund um den Globus trauern, sehen Sie im Video.

Fans trauern um George Michael

Fans aus der ganzen Welt trauern um den verstorbenen Popstar.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.