Aktualisiert 17.02.2020 09:28

Bundesliga-FailFans versperren sich mit Choreo selbst die Sicht

Fussballfans wollten in Deutschland bloss die Fasnacht feiern und liessen Luftschlangen fliegen – doch das ging nach hinten los.

von
lai

Die Choreo der Mainzer blieb im Tornetz hängen. (Video: Twitter)

Die Euphorie ist gross vor dem Spiel in Mainz: Es steht nicht nur das Bundesliga-Duell gegen Schalke, sondern auch die Fasnacht vor der Tür. Zur Feier des Tages präsentieren die Mainzer Anhänger eine kleine Choreo und lassen unzählige rote und gelbe Luftschlangen durch die Luft fliegen.

Nur: Ganz bis zum Ende haben die Fans diese Aktion wohl nicht durchdacht. Die Luftschlangen bleiben nämlich massenhaft in den Ballnetzen hängen und machen es sich dort gemütlich. Sehr zum Unmut von den Zuschauern: Sie sehen das Spiel deshalb nur noch teilweise und zwischen der «Dekoration» hindurch.

Viel verpassen die Fans beim 0:0 aber nicht. Mainz und Schalke liefern sich ein über weite Strecken müdes Duell und kreieren nur wenige Chancen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.