Aktualisiert

Spanien-RusslandFanzone Zürich schwach besucht

Das Halbfinalspiel zwischen Spanien und Russland hat nur 34 000 Zuschauer in die Zürcher Fanzone gelockt.

Zahlen über den Besuch der Fanmeile lagen am Freitag keine vor. Gemäss Host City Zürich war sie aber «sehr gut» besucht.

Viele Fussballfans hielten sich noch weit bis nach Mitternacht in der Fanmeile auf, wie die Stadtpolizei mitteilte. Dabei kam es zu einigen kleineren Auseinandersetzungen, welche die Polizei schlichten musste. Gravierende Zwischenfälle seien keine zu verzeichnen gewesen.

Beim ersten Halfinale zwischen Deutschland und der Türkei waren 100 000 Menschen in die Zürcher Innenstadt gepilgert. 40 000 Personen hatten sich das Spiel in der Fanzone angeschaut. Die Fanzone am Bellevue bietet Platz für rund 45 000 Personen.

(sda)

Deine Meinung