Farbanschlag auf Zürcher Polizeiposten verübt
Aktualisiert

Farbanschlag auf Zürcher Polizeiposten verübt

In der vergangenen Nacht haben mutmassliche Linksaktivisten den Polizeiposten im Zürcher Kreis 6 mit Farbe verschmiert.

Die Stadtpolizei bestätigt ein Bekennerschreiben, welches dem Zürcher Sender Radio 24 vorliegt.

Bereits gestern hatten Unbekannte den Polizeiposten im Kreis 7 mit Farbe verschmiert. Laut Bekennerschreiben wird mit diesen Anschlägen gegen den «Euro 08 Terror am 1. Mai» protestiert.

kub

Deine Meinung