Aktualisiert 06.06.2005 20:50

Farbige Figuren gegen den Baukoller in der Altstadt

Mit Humor und Fantasie sorgen die Bewohner dafür, dass die Berner Altstadt während der Gassensanierung nicht im Bauschutt versinkt.

Ab Mitte Juli tanzen über den gesperrten Strassen 400 Figuren in verschiedenen Farben und Formen im Wind.

Bezahlt werden diese Luftfüssler von den Anwohnern: «Wir haben schon über 300 Stück verkauft», freut sich Galeristin Marianne Reich Arn.

Zur Einweihung gibts ein Zmorge am längsten Tisch der Welt. Am 13. August verwandelt sich die Baustelle in eine Ferienlandschaft mit Badeplausch in Planschbecken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.