Fast 1 Mia Franken für Entwicklung

Aktualisiert

Fast 1 Mia Franken für Entwicklung

ZÜRICH – Die private Entwicklungshilfeorganisation Helvetas hat in den vergangenen 50 Jahren fast eine Milliarde Franken für Entwicklungsprojekte aufgewendet. Dies teilte der scheidende Geschäftsführer Werner Külling mit. Er zog aber eine ernüchternde Bilanz.In weiten Teilen der Welt herrsche weiterhin Elend: 800 Millionen Menschen seien unterernährt und über 150 Millionen Kleinkinder untergewichtig.

Deine Meinung