Fast 50 Verletzte bei Zugunglück
Aktualisiert

Fast 50 Verletzte bei Zugunglück

Bei einem Zugunglück in Chicago sind am Freitag fast 50 Menschen verletzt worden. Darunter sind laut Feuerwehr acht Schwerverletzte.

Ein Schnellzug war auf einen Güterzug aufgefahren, der nach einem Halt an einem Signal gerade starten wollte.

Insgesamt waren fast 190 Passagiere in dem aus Grand Rapids (US- Bundesstaat Michigan) kommenden Schnellzug, die meisten konnten die Waggons nach dem Unfall aus eigener Kraft verlassen. Die Ursachen des Unglücks waren zunächst unklar, die Behörden kündigten eine Untersuchung an.

(sda)

Deine Meinung