Gipfeltreffen: Fast hätte Merkel Sarkozy verpasst
Aktualisiert

GipfeltreffenFast hätte Merkel Sarkozy verpasst

Merkozy: Sie sind sich zwar nicht immer einig, wie sie Europa retten wollen, dennoch können sie es jeweils kaum erwarten, sich in die Arme zu schliessen - wie die Bildstrecke belegt.

Die Politik hat es immer eilig. Am Donnerstag allerdings musste Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kurzzeitig einen Gang zurückschalten, als der Regierungsflieger auf dem Weg nach Strassburg wegen eines Defekts am Vorflügel in Berlin nicht abheben konnte. Innerhalb von 20 Minuten war die Delegation aber in eine bereitstehende Ersatzmaschine vom Typ A 319 umgestiegen, die nach Angaben der Flugbereitschaft mit nur acht Minuten Verspätung am Zielort ankam. Dort konnte sich die Kanzlerin dann pünktlich mit dem französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy treffen.

(dapd)

Deine Meinung