Aktualisiert 11.08.2007 19:33

Fatah Islam auf Terrorliste

Die US-Regierung stuft die militante libanesische Gruppe Fatah Islam als ausländische Terrororganisation ein.

Sie setzte sie deshalb auf die Liste für internationale Terrorgruppen, wie die Nachrichtenagentur AP am Samstag aus Regierungskreisen in Washington erfuhr. Das Aussenministerium werde die Entscheidung am Montag offiziell bekanntgeben, teilten Gewährsleute mit. Aussenministerin Condoleezza Rice habe den Beschluss am Freitag unterzeichnet. Damit verbunden sind eine Reihe von Sanktionen gegen die Gruppierung, wie das Einfrieren von Konten, Einreiseverbot in die USA für Mitglieder sowie das Verbot von US-Bürgern, die Organisation zu unterstützen. Die Fatah Islam hat sich vor Jahren von der Fatah-Bewegung des palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas abgespalten und sympathisiert mit dem Terrornetzwerk Al Kaida. Milizionäre der Fatah Islam hatten sich kürzlich in der palästinensischen Flüchtlingssiedlung Nahr el Bared verschanzt und den libanesischen Streitkräfte heftige Gefechte geliefert. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.