Fight night Round 3: Faustdick
Aktualisiert

Fight night Round 3Faustdick

Es kracht, als würde ein Stück Holz zerbersten. Blut spritzt, ein schmerzverzerrtes Gesicht wird effektvoll in Slowmotion auf die Bretter geschickt.

Das Gesicht gehört Joe Frazier; die Faust, die auf sein Auge passt, ist die von Muhammad Ali. Mit Fight Night Round 3 hat EA Sport die nächste Runde des Boxspiels eingeläutet, und wiederum bietet das Game alles, was Boxfans lieben: Packende Kämpfe, die dank einer präzisen Steuerung mit viel Fingerspitzengefühl ausgetragen werden können. Hinzugekommen sind drei fauststarke Special Moves, die dem Gegner mit Sicherheit ein Blumenkohlohr wachsen lassen.

Namhafte Boxer warten auf den Spieler, darunter Grössen wie Ali, Frazier, Robinson oder De La Hoya. Mit ihnen lassen sich auch historische Kämpfe wie etwa der berühmte «Thrilla in Manila» (Ali versus Frazier 1975) nachspielen. Daneben kann der Spieler seinen eigenen Boxer mit charakteristischem Kampfstil erstellen und diesen zum Worldchamp machen. Vor allem in der Xbox-360-Version sieht das Game hervorragend aus, und die Live-Kommentare tragen zum echten Box-Feeling bei. Dass sich zu Beginn allerdings nur in drei Arenen boxen lässt, mutet ein wenig leichtgewichtig an.

Game: Fight night Round 3

Typ: Sport

Plattform: PS2, PSP, Xbox, Xbox 360

Entwickler: Ea Sports

Publisher: EA, ABC

Rating: 4 von 5 Punkten

Jan Graber

Deine Meinung