Mönchengladbach (D): Favre bremst, Spieler geben Gas
Aktualisiert

Mönchengladbach (D)Favre bremst, Spieler geben Gas

Vor dem «Klassenkampf» zwischen Borussia Mönchengladbach und Bochum tritt Lucien Favre auf die Bremse.

von
pbt
Marco Reus (M.) will auch heute jubeln. foto: dapd

Marco Reus (M.) will auch heute jubeln. foto: dapd

Der Schweizer Borussia-Trainer will vor dem Barrage-Hinspiel am Donnerstag keine Euphorie, die entstanden ist, weil der direkte Abstieg aus der Bundesliga in extremis vermieden werden konnte. Die Spieler geben sich indes wenig zurückhaltend. «Wir sind einfach besser und werden uns durchsetzen», sagte Marco Reus. Besonderen Druck verspürt der Neu-Nationalspieler nicht: «Der begleitet uns doch schon fast die komplette Rückrunde.» Gladbachs Abwehrspieler Havard Nordtveit kündigte an: «Wir müssen rausgehen und möglichst viele Tore schiessen, denn wir wollen beide Spiele gewinnen.» Das Rückspiel findet am 25. Mai in Bochum statt. (pbt/20 Minuten)

Deine Meinung