Hammerduell im Cup: FCB muss beim FCZ antreten
Aktualisiert

Hammerduell im CupFCB muss beim FCZ antreten

Im Viertelfinal des Schweizer Cups kommt es zum Knüller zwischen den beiden ASL-Dominatoren Zürich und Basel. Die Partie findet am 4. oder 5. März im Letzigrund statt. Der FC St. Gallen trifft zu Hause auf Sion und GC spielt gegen Gossau oder die Young Boys.

Der zurückgetretene Judoko Sergei Aschwanden, Bronzemedaillen- Gewinner in Peking, figurierte als «Glücksfee» und hatte ein gutes Händchen für Schlagerspiele. Neben Zürich gegen Basel, ein Duell, das es im Cup letztmals vor drei Jahren (4:3 für Zürich) gab, loste er auch die Partien Gossau/YB - Grasshoppers und St. Gallen - Sion sowie Concordia Basel - La Chaux-de-Fonds/Luzern aus.

Cup-Viertelfinals vom 4. und 5. März:

Zürich - Basel

Young Boys/Gossau - Grasshoppers

St. Gallen - Sion

Concordia Basel - La Chaux-de-Fonds/Luzern (si)

Deine Meinung