Aktualisiert 09.12.2007 20:07

FCB-Rennwagen auf dem Marktplatz

Der FC Basel hat am Freitag im St.-Jakob-Park als drittes Team der neu gegründeten Superleague Formula seinen Rennwagen präsentiert.

Das in den Klubfarben Rot-Blau gehaltene sowie 750 PS starke Auto wurde von Präsidentin Gigi Oeri, Trainer Christian Gross und Captain Ivan Ergic enthüllt. Gestern wurde der Bolide auch auf dem Marktplatz vorgeführt. Neben dem FCB sollen 19 weitere Teams in einheitlichen Panoz-Monoposti mit 4,2-Liter-V12-Motoren um Punkte und eine Million Euro Preisgeld pro Rennen fahren. Die erste Station ist Donington (Gb) Ende August. Noch ist unklar, wer für den FCB am Steuer sitzen wird.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.