Technisches Problem: FCL-Fans ärgern sich über Warteschlange

Aktualisiert

Technisches ProblemFCL-Fans ärgern sich über Warteschlange

Ein technischer Fehler machte FCL-Fans am Sonntag einen Strich durch die Rechnung und sorgte für Warteschlangen.

von
Daniela Gigor
FCL gegen FCZ: Viele Fans sahen das Spiel nicht von Anfang an.

FCL gegen FCZ: Viele Fans sahen das Spiel nicht von Anfang an.

Unzählige FCL-Fans mussten sich am letzten Sonntag in ­Geduld üben, bevor sie an der Tageskasse ein Ticket für das Spiel gegen den FCZ kaufen konnten. Der Grund: «Das Zahlungssystem über das Internet funktionierte nicht und deswegen konnten keine Tickets zu Hause gedruckt werden», sagt Reto Mattmann, Stadionmanager der Swissporarena.

Dies sorgte für Ärger unter den Fans, wie etwa ein User auf ­Facebook schreibt: «Technische Probleme kann es ja immer geben. Aber zu sehen, dass keine ­Sofortmassnahmen getroffen werden, wenn bei Spielbeginn die Warteschlangen noch bis zur Horwerstrasse reichen, stösst auf Unverständnis.»

Fehlerquelle noch nicht gefunden

Diese Reaktion versteht Mattmann: «Wenn das erste Saisonspiel ansteht und die Technik versagt, bricht das System zusammen. Es war einfach ärgerlich.» Der Fehler sei zu spät bemerkt worden. «Wir waren vom Ansturm überrumpelt und müssen nun Lehren aus den Fehlern ziehen.»

Auch beim Laden der Cash Card seien Fehler aufgetreten, die zu Wartezeiten geführt hätten. «Wir möchten uns bei den betroffenen Fans entschuldigen», so Mattmann. Bis am Montag am frühen Abend war noch unklar, wo die Fehler lagen. Bis zum nächsten Heimspiel am 29. Juli solle aber wieder alles funktionieren.

Deine Meinung