Stadion Letzigrund: FCZ-Fans hofften vergebens auf Stehplätze
Aktualisiert

Stadion LetzigrundFCZ-Fans hofften vergebens auf Stehplätze

Auch nach der Euro 2008 bleibt im Stadion Letzigrund alles beim Alten: Die FCZ-Fans bekommen also nicht wie gewünscht eine Stehplatzkurve. Stadion-Manager Peter Landolt bestätigte entsprechende Recherchen von 20 Minuten Online.

Die Hoffnung vieler FCZ-Fans, nach der Europameisterschaft im eigenen Stadion in den Genuss einer Stehplatzkurve zu kommen, hat sich wohl zerschlagen. «Das Letzigrund-Stadion bleibt ein Sitzplatzstadion – Punkt Ende», erklärte Stadion-Manager Peter Landolt gegenüber 20 Minuten Online. Mehr wollte er zum Thema nicht sagen.

Ärgerlich vor allem für die Fans der Südkurve: Zwischen ihnen und der FCZ-Klubführung gab es so etwas wie ein Gentlemens Agreement. Als der FCZ wegen des Letzigrund-Neubaus auf den ungeliebten – ja, verhassten – Hardturm ausweichen musste, erklärten sich die Fans der Südkurve nämlich bereit, wie von den Verantwortlichen gewünscht in der GC-Kurve Platz zu nehmen. Im Gegenzug sollte sich die FCZ-Führung nach der Europameisterschaft für Stehplätze im Letzigrund und damit für ein zentrales Fananliegen stark machen. Letzteres ist jetzt aber offenbar vom Tisch. Dies obwohl sich laut Insiderkreisen auch FCZ-Präsident Ancillo Canepa nach anfänglicher Skepsis letztlich für eine Stehplatzkurve ausgesprochen haben soll. Canepa war für eine Stellungnahme bisher nicht erreichbar.

Deine Meinung