Vasilije Janjicic: FCZ-Mittelfeldspieler hat nach drei Monaten Therapie den Krebs besiegt
Publiziert

Vasilije JanjicicFCZ-Mittelfeldspieler hat nach drei Monaten Therapie den Krebs besiegt

Von Vasilije Janjicic gibt es frohe Neuigkeiten zum neuen Jahr. Der FCZ-Jungstar hat nach einer dreimonatigen Therapie und zwei Operationen den Krebs besiegt.

von
Lucas Orellano
1 / 3
Vasilije Janjicic ist krebsfrei.

Vasilije Janjicic ist krebsfrei.

freshfocus
Das schrieb der Mittelfeldspieler auf Instagram.

Das schrieb der Mittelfeldspieler auf Instagram.

Marc Schumacher/freshfocus
«Ich bin überglücklich wieder gesund zu sein und freue mich unglaublich, bald wieder auf dem Platz stehen zu dürfen und endlich wieder Fußball zu spielen», so der Mittelfeldspieler weiter.

«Ich bin überglücklich wieder gesund zu sein und freue mich unglaublich, bald wieder auf dem Platz stehen zu dürfen und endlich wieder Fußball zu spielen», so der Mittelfeldspieler weiter.

Marc Schumacher/freshfocus

Vasilije Janjicic hat den Krebs besiegt! Das gab der Mittelfeldspieler des FC Zürich am Freitag auf Instagram bekannt. «Das Jahr 2021 will ich mit einer sehr schönen Nachricht beginnen. Ich bin stolz, euch sagen zu können, dass ich nach 3-monatiger Chemotherapie und nach 2 Operationen meinen Krebs besiegt habe!», schrieb er in seinem Post. Er sprach seinen Teamkollegen, den Fans, der Schweizer Nationalmannschaft und seinem Ex-Verein HSV den Dank aus.

«Ich bin überglücklich, wieder gesund zu sein und freue mich unglaublich, bald wieder auf dem Platz stehen zu dürfen und endlich wieder Fussball zu spielen», so der Mittelfeldspieler weiter. Auf Instagram wurde Janjicic daraufhin mit Glückwünschen eingedeckt.

Im September 2020 gab der FC Zürich bekannt, dass Vasilije Janjicic an Krebs erkrankt sei. Die Erkrankung sei bereits im Juli festgestellt worden.

Deine Meinung